Reggae into May! 

Auf nach YaMAYca – mit Tribal M und dem RaggaMafia Soundsystem in den Mai tanzen!

Die richtig guten DJs spielen nicht vor Sonnenaufgang? Nicht so im Kreativquartier Eisenheim e.V. Ab 20:00 Uhr drehen sich die Plattenteller der Skilla RaggaMafia.
Ab ca. 21:30 spielen die bergischen Roots-Rocker von TRIBAL M. dann live. Die Mischung aus Mash-Up-Soundsystem und talentierter Live-Combo verspricht Jamaica-Dance-Feeling im Abendlicht der historischen Arbeitersiedlung Eisenheim. Also aufgepasst: Es könnte spaßig und schwitzig werden – gekühlte Getränke stehen bereit!

RaggaMafia Soundsystem
Seit 1989 verwöhnen Dj Simple killa & Selector Obiwan vom RaggaMafia Soundsystem Jung & Alt mit Jamaikanischer Volksmusik vom Besten. Ihre stilsicheren Sets bieten stets die gesamte Bandbreite der grüngelbschwarzen Tanzmusik. Von klassischen Bob Marley Reggae Stücken bis hin zu den neusten Aidonia Dancehall Tracks werden die Tunes nicht nur angespielt, sondern ergiebig und dynamisch „gepullupt“.
Raggamafia Soundsystem stehen auch für ein intensives Hörerlebnis. Ein speziell entwickeltes 4-Wege-P.A. System bietet ein Orchester ähnliches Klangvolumen, mit satten Bässen satt, stimmigen Mitten und brillianten Höhen.
Bei Skilla Raggamaffia LIVE Aufftritten sind bester Sound und gute Stimmung garantiert!

TRIBAL M
Tribal M lässt die Sonne das ganze Jahr über scheinen. Der Kern der Band blickt nun bereits auf langjährige musikalische Erfahrung zurück, geprägt auch durch die Zusammenarbeit mit Musikern aus Afrika bis Jamaika. Aus diesen Erfahrungen mit verschiedenen Live-Bands (Jah Movement; United Spirit), Projekten oder Backing-Bands (Amaechina; Latcha C.; Joseph Still Cool Blue) entstand um eine Gruppe von Stammmusikern dann Ende 2004 die Band tribal m. Es ist also nicht verwunderlich, dass gerade diese afrikanischen und karibischen Musik-Stile das bindende Glied von tribal m wurde. Obwohl also insbesondere die verschiedenen Stilarten des Reggae die Grundlagen für unsere heutige Musik bildet, orientieren wir uns weniger an Mainstream-Reggae als vielmehr an unseren persönlichen Einflüssen und Interpretationen. Das Ergebnis: Über die Jahre hinweg haben wir so einen unverkennbar selbständigen Stil (BERGISCHER ROOTS-ROCK-REGGAE) entwickelt und mit nahezu ausschließlich eigenen Kompositionen verzichten wir bewusst auf Beliebigkeit. Zwar haben Roots-Reggae-Rhythmiken einen deutlich hörbaren Anteil innerhalb unseres Sounds, doch auch modernere Stile wie Ragga, Dub, Dancehall bis hin zum Soul sind immer wieder eingewoben. Aus der kreativen Zusammenarbeit aller Musiker heraus, entsteht somit ein abwechslungsreiches Gesamtprogramm als Einladung für einen rhythmischen Kurztrip zu Strand, Meer und Palmen!